EIGENTÜMER

Woran erkenne ich einen seriösen Makler?

Wussten Sie, dass es über 800.000 Immobilienunternehmen in Deutschland gibt. Die Immobilienbranche gehört somit zu den stärksten Branchen in Deutschland. Schauen Sie einmal in das Telefonbuch, fast 900 Immobilienmakler-Unternehmen sind hier in Düsseldorf eingetragen, deutschlandweit sind es über 40.000. Dazu kommen Hausverwaltungen, Finanzierungsvermittler, Architekten uvm.

Gar nicht so leicht hier die passenden Geschäftspartner für das eigene Anliegen zu finden, oder? Wenn Sie dazu noch bedenken, dass die „Bezeichnung“ Makler nicht geschützt ist, die gesetzlichen Voraussetzungen zur Ausübung dieses Berufes mehr als gering sind, wird die Suche nach einem seriösen Unternehmen, mit dem man gerne zusammenarbeiten möchte, wie die Suche nach der „Nadel im Heuhaufen“.

Und woran erkenne ich nun einen seriösen Immobilienmakler?

Der einfachste Weg einen seriösen Immobilienmakler zu finden, ist natürlich, er wird Ihnen von jemandem empfohlen, der bereits erfolgreich mit diesem zusammengearbeitet hat. Kennt nun niemand in Ihrem Bekanntenkreis einen guten Makler, hilft es, sich die Referenzen von dem präferierten Unternehmen anzusehen. Die meisten Makler haben diese heutzutage offen auf der Website einsehbar (hier finden Sie unsere Referenzen). Auch ein Blick in das Branchenbuch von Immobilienscout24.de kann helfen, ehrliche Bewertungen zu dem Unternehmen zu finden. Prüfen Sie neben den Bewertungen aber auch, ob das Einzugsgebiet und die Immobilienart zu Ihrem Angebot passen, schließlich wollen Sie einen Profi, der genau auf Ihre Immobilie spezialisiert ist.

Womit wir bereits beim zweiten Punkt sind: Marktkenntnis. Wie gut ist das bevorzugte Unternehmen in dem Stadtgebiet vernetzt, wieviele Immobilien hat es bereits vor Ort vermittelt, haben Sie es mit einem Experten genau für diese Nische zu tun? Es gibt Makler, die nehmen jeden Auftrag an. Andere haben sich genau auf wenige Stadtteile oder bestimmte Immobilienarten spezialisiert. Ein Makler für Zweizimmerwohnungen in Problemvierteln wird wohl nicht der richtige Ansprechpartner für Ihre Schlossanlage sein, egal wie hochwertig und professionell er sich präsentiert. (unsere Spezialisierung liegt auf dem Düsseldorfer Norden und Duisburger Süden).

.

Nimmt sich der Makler Zeit für eine Beratung? Prüft er bauliche Mängel und kaufrelevante Unterlagen frühzeitig? Zeigt Ihnen Angebote, die in Ihrer Nachbarschaft auf dem Markt waren?

oder

Versucht Sie der Makler irgendwie unter Druck zu setzen bei der Entscheidungsfindung? Gibt er Ihnen keine Zeit in Ruhe den Maklervertrag zu prüfen oder drängt er, dass der passende Käufer bereits in der Kartei wäre und der Maklervertrag nur noch Formsache, um den Verkauf schnell mit genau diesem Käufer abzuschließen?

Alles Punkte, bei denen Sie hellhörig und aufmerksam werden sollten. Der Immobilienmakler ist ihr wichtigster Berater beim Vertrieb Ihrer Immobilie, er sollte Probleme erkennen, bevor Sie überhaupt wussten, dass diese existieren und bereits Lösungsvorschläge haben, so dass Sie sich entspannt zurücklehnen können und wissen, dass Sie rechtlich auf der sicheren Seite sind. Ein seriöser Makler wird Ihnen niemals vorgaukeln, dass ein Verkauf „eben schnell“ abgewickelt werden kann, sondern Ihnen Zeit geben, eine Entscheidung zu treffen, mit der Sie sich wohlfühlen (unsere Vermarktungsstrategie).

Seriöse Immobilienmakler haben grundsätzlich eine Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung, um sich selbst und auch Sie zu schützen. Denn am Ende sind wir doch alle nur Menschen und ein kleiner Zahlendreher kann erhebliches Ausmaß haben. In diesen Fällen sichert die Versicherung alle Beteiligten ab.

Der IVD (Immobilienverband Deutschland) und der RDM (Ring Deutscher Makler) sind in unserer Gegend wohl die bekanntesten Immobilienverbände. Zur Mitgliedschaft muss der Makler eine Aufnahmeprüfung bestehen, regelmäßig an Schulungen teilnehmen und eine Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung vorweisen. Neben diesem Qualitätssicherungsmerkmalen bedeutet die Mitgliedschaft aber auch, dass sich der Makler regelmäßig mit Berufskollegen austauscht, mit diesen bei überregionalen Geschäften zusammenarbeitet und somit auf Fachwissen und Kunden aus vielen verschiedenen Regionen zurückgreifen kann. Fragen Sie den Makler Ihres Vertrauens nach einer Mitgliedschaft und welche Fort- und Weiterbildungen er zuletzt besucht hat. ASSVOR ist z. B. Mitglied im IVD.

Ein seriöser Makler wird mit Ihnen einen Maklervertrag abschließen. Den sogenannten Alleinauftrag. In diesem werden alle Absprachen zwischen Ihnen und dem Immobilienmakler festgehalten. Auch die Vergütung des Maklers wird hier schriftlich fixiert, somit müssen Sie keine Angst vor versteckten Kosten haben. Die Provisionshöhen sind im Übrigen von Bundesland zu Bundesland verschieden und können selbst innerhalb eines Bundeslandes noch je nach regionaler Marktlage variieren.

In Nordrhein-Westfalen wird z. B. eine Gesamtprovision von 6 % zzgl. MwSt. empfohlen, die sich Verkäufer und Käufer hälftig teilen. In gefragten Lagen wie Düsseldorf zahlt jedoch oft nur der Käufer 3 % zzgl. MwSt. Ganz schön günstig, wenn man bedenkt, dass z. B. in Berlin der Käufer für die vollen 7,14 % inkl. MwSt. aufkommen muss, nicht wahr?

Woran erkenne ich einen seriösen Makler? Wussten Sie, dass es über 800.000 Immobilienunternehmen in Deutschland gibt. Die Immobilienbranche gehört somit zu den stärksten Branchen in Deutschland. Schauen Sie einmal in das Telefonbuch, fast 900 Immobilienmakler-Unternehmen sind hier in Düsseldorf eingetragen, deutschlandweit sind es über 40.000. Dazu kommen Hausverwaltungen, Finanzierungsvermittler, Architekten

Auch wenn es für Sie schwer ist, diesen Punkt am Anfang zu prüfen, fragen Sie danach offensiv bei dem Makler. Ein seriöser Makler wird nicht verschwinden, sobald die Provision überwiesen ist. Er wird weiterhin als Ansprechpartner für Sie da sein und bei später auftretenden Problemen mit Ihnen Lösungen erarbeiten. Womit wir wieder beim ersten Punkt sind. Ein Makler, der Kundepflege betreibt, wird seinen Kunden in Erinnerung bleiben und Ihnen auch empfohlen werden (das sagen unsere Kunden).

Eine kleine Checkliste für Ihr nächstes Maklergespräch können Sie hier herunterladen: