Stadtteil Informationen

Willkommen in Düsseldorf-Kaiserswerth

Kaiserswerth liegt im Düsseldorfer Norden und zählt mit seiner historischen Altstadt und der unmittelbaren Lage am Rhein kurz gesagt zu den begehrtesten und beliebtesten Stadtteilen Düsseldorfs.

Als Immobilienmakler sind wir tagtäglich in Kaiserswerth unterwegs. Somit entdecken wir bei unserer Arbeit regelmäßig die kleinen, versteckten Straßen des Stadtteils, die diesem seinen Charme verleihen. Kundenessen locken uns in leckere Restaurants, welche wir Ihnen gerne weiterempfehlen. Und unsere Verkäufer und Vermieter geben uns dazu immer wieder Tipps, ob eine Schule oder ein Kindergarten als gut empfunden wird oder nicht. Damit auch Sie sich ein Bild von dieser Wohnlage machen können, haben wir Ihnen hier viele Informationen zu diesem Stadtteil zusammengefasst:

Restaurants in Kaiserswerth

Erstklassige Restaurants, Landgasthöfe und Biergärten bieten eine abwechslungsreiche Küche und diverse Ausgehmöglichkeiten. Wer einen schönen Abend verbringen möchte, muss somit nicht bis in die Düsseldorfer Innenstadt fahren. Im Gegenteil, viele Düsseldorfer kommen nach Kaiserswerth, um die besondere Atmosphäre in einer der Lokalitäten zu genießen und danach gemütlich am Rhein entlang zu spazieren.

KiTas und Schulen in Kaiserswerth

Zahlreiche Kindergärten, zwei renommierte Grundschulen, zwei kirchliche Gymnasien mit bestem Ruf sowie die Internationale Schule Düsseldorf (ISD) sind für fast jeden Kaiserswerther in fußläufiger Nähe. Aus diesem Grund ist diese Wohnlage auch besonders bei Familien beliebt. Die meisten Kinder fahren morgens mit Ihren Fahrrädern zur Schule. Sollte das Wetter doch einmal etwas schlechter sein, stehen alternativ Bus oder U-Bahn zur Verfügung.

Einkaufen in Kaiserswerth

In der Kaiserswerther Altstadt oder im Klemensviertel finden Sie vielfältige Einkaufsmöglichkeiten, Arztpraxen sowie Dienstleistungsanbieter. Außerdem können Sie zwei Mal wöchentlich im Klemensviertel und einmal wöchentlich in der Kaiserswerther Altstadt einen Wochenmarkt mit erstklassiger Frischware besuchen. Somit haben Sie alles für den täglichen Bedarf direkt vor der Haustüre.

Grünflächen und Ausflugsziele in Kaiserswerth

Auf Grund der unmittelbaren Nähe zum Rhein und damit verbunden den Rheinauen haben Sie vielfältige Möglichkeiten zum Entspannen, Spazieren gehen, Joggen oder Fahrradfahren bzw. Inlineskating. Östlich von Kaiserswerth erstrecken sich Felder und grüne Waldgebiete. Kurzum genießen Sie hier die Ruhe und Natur fernab des Trubels des Düsseldofer Zentrums.

Bei einem Bummel durch die kleinen Straßen des historischen Zentrums des Stadtteils, werden Sie mitunter die ein oder andere schöne Ecke entdecken.

Die Kaiserpfalz ist obenrein ein beliebtes Ausflugsziel für Menschen aus ganz Düsseldorf. Die Ruine liegt direkt am Rhein und kann dazu kostenlos besucht werden. Auf großen Informationstafeln können Sie viele interessante Hintergründe zu diesem Bauwerk erfahren, während Sie durch die alten Steine klettern.

Sport in Kaiserswerth

Für sportliche Aktivitäten sind Tennis-, Turn – und Fußballvereine mit dem Fahrrad oder mit dem Bus schnell zu erreichen. Mit dem Auto geht es außerdem in gerade einmal ca. 12 Minuten zum Golfplatz, oder in das Fitnesscenter (XXL) mit Bowling, Minigolf, Zumba und Squash. Pferdefreunde finden darüber hinaus verschiedene Reiterhöfe und natürlich viele Routen für ausgiebige Ausritte durch die Natur vor.

Nahverkehr in Kaiserswerth

Mit dem Auto gelangen Sie in ca. 15 Min. in die Innenstadt. Ebenfalls brauchen Sie mit der Stadtbahn (U79) für diesen Weg nur ca. 20 Minuten, sollten Sie einmal auf das Auto verzichten wollen. Den Düsseldorfer Flughafen erreichen Sie in ca. 10 Minuten (Taxi) und den ICE am Hauptbahnhof Düsseldorf nach nur 25 Minuten Fahrzeit mit der U79. Und somit geht es schnell von Düsseldorf hinaus in die ganze Welt.

  • Bus 749 zwischen Me-Stadtwald S – Mettmann und Klemensplatz – Düsseldorf
  • Bus 751 zwischen Ratingen Hösel S – Ratingen und Angermund S – Düsseldorf
  • Bus 760 zwischen Roßpfad – Düsseldorf und Flughafen Term. A/B/C – Düsseldorf
  • U79 zwischen Meiderich Bf – Duisburg und Hautbahnhof Düsseldorf

Informationen zum Immobilienmarkt vom Immobilienmakler in Kaiserswerth

Kaiserswerth gehört zu den teuersten Stadtteilen Düsseldorfs – kein Wunder bei der blendend guten Infrastruktur. Trotzdem oder gerade deswegen tummeln sich hier im Kaufsegment viele Kapitalanleger. Dies liegt im Grunde genommen vor allem an der International School of Düsseldorf, die viele Expats nach Kaiserswerth zieht und damit hohe Mieten und eine gute Vermietbarkeit garantiert. Genau aus diesem Grund ist der Mietmarkt jedoch auch etwas anders, als in anderen Lagen Düsseldorfs. Ein regelmäßiger Mieterwechsel muss hier besonders bei den hochpreisigen Mietobjekten immer mit einkalkuliert werden, denn die wenigsten Expats bleiben länger als drei Jahre in Deutschland.

Langfristig vermieten – warum das in dieser Lage schwerer ist

Die Kaiserswerther Diakonie und das Florence-Nightingale-Krankenhaus locken neben den vielen anderen kleineren Geschäften auch die einheimischen Mieter und Käufer an. Diese weichen bei Mietwohnungen jedoch meist auf umliegende, günstigere Stadtteile aus oder kaufen sich direkt ein Eigenheim.

Gibt es Fluglärm in Kaiserswerth?

Der Süden Kaiserswerths ist noch geprägt vom Flughafen. Das ein oder andere Turbinengeräusch werden Sie somit hier schon einmal wahrnehmen. Nichtsdestotrotz finden Sie genau hier eine sehr exklusive Wohnlage mit dem „Leuchtenberger Kirchweg“. Rund um diese Straße stehen mitunter hochwertige Einfamilienhäuser und Villen.

Die fast parallel verlaufende „Alte Landstraße“ hingegen bietet überwiegend Eigentumswohnungen in einem etwas niedrigeren Preissegment.

Umso weiter Sie nach Norden kommen, umso weniger bekommen Sie von den Flugzeugen mit. Hier brauchen Sie schon ganz feine Ohren, um die Nähe zum Flughafen erahnen zu können. Gebiete mit Reihen- und Doppelhäusern werden Sie hier genauso finden, wie reine Mehrfamilienhausgegenden oder kleine Stichstraßen mit großen Einfamilienhäusern. Trotzdem ist das Angebot an Immobilien fast immer sehr dünn. Deshalb lohnt es sich, sich als Suchkunde bei einem Immobilienmakler in Kaiserswerth zu registrieren. Dadurch erfahren Sie auch von Immobilien, die unter der Hand und nicht öffentlich angeboten werden.

Sie wohnen in Düsseldorf-Kaiserswerth und haben für Ihre neuen Nachbarn echte Insidertipps? Dann freuen wir uns auf Ihre E-Mail und nehmen gerne Ihren Vorschlag in unsere Stadtteil-Infos auf. Hier geht es zu unserem Kontaktformular.